Logo
blockHeaderEditIcon
Menu
blockHeaderEditIcon

Worldsoft Kommentar Modul

Mit dem Worldsoft Kommentarmodul verwalten Sie die Kommentare der Besucher oder registrierten Benutzer Ihrer Website. Das Worldsoft Kommentarmodul ergänzt oder ersetzt das bisherigen Disquss Modul. Mit der Installation des Worldsoft Kommentarmoduls wird die bestehende Auswahl der Kommentar Optionen erweitert und neue System Blöcke in ihre Blockverwaltung eingefügt.

Dieses Modul funktioniert ausschliesslich mit dem neuen Worldsoft Blog Modul und dem Worldsoft News Modul

Anleitungen zur Installation

Die Installation erfolgt automatisiert mit der Installation des neuen Worldsoft Blog Moduls oder Update des bereits bestehenden Blogmoduls. Klicken Sie in der linken Navigation auf "Administration". Danach auf den letzten Punkt "Kommentare".

Einstellungen

a) Innerhalb der Einstellungen haben Sie eine Vielzahl an Möglichkeiten. Hier stellen Sie das grundlegende Verhalten ihres Kommentarmoduls ein. Sie haben hier die Auswahlmöglichkeit von den Punkten: 1 - 9 welche nachfolgend erklärt werden.

1) Auswahl der Templates
Sie können hier ein bereits existierendes Template aus ihren Designs wählen welches verwendet werden soll für die Kommentaransicht.

2) Label für den Button Antwort
Beschriften Sie hier den Antwort Button abweichend zu der vom System bereits hinterlegten Beschriftung.

3) Label für den Button Hinzufügen
Beschriften Sie hier den Hinzufügen Button abweichend zu der vom System bereits hinterlegten Beschriftung.

4) Label für den Button Kommentieren
Beschriften Sie hier den Kommentieren Button abweichend zu der vom System bereits hinterlegten Beschriftung.

5) Anzahl der Kommentare anzeigen
Hier legen Sie fest ob die bisherige Anzahl der Kommentare zu einem Eintrag angezeigt werden soll.

6) Formatierungselemente zulassen
Hier legen Sie fest ob Textformatierungswerkzeuge im Antworteditor verfügbar sein sollen oder nicht.

7) EMOTES zulassen
Erlauben Sie das hinzufügen von Emotes innerhalb des Texteditors.

8) Bilder Upload zulassen
Erlauben Sie das hinzufügen von Bildern.

9) Einstellungen speichern
Speichern Sie ihre getätigten Einstellungen ab. Ohne Speichern gehen alle Einstellungen verloren.

Automatischer Gruppencode

Vergeben Sie automatische Gruppencodes und erlauben Sie so ausgewählten Gruppen das Kommentieren innerhalb gesetzter Module. Eine mehrfache Auswahl ist hier erlaubt.

d) Module: Vergeben Sie modulspezifische Berechtigungen Kommentare zu schreiben.

e) Kategorien innerhalb des Moduls: Legen Sie fest in welchen Kategorien innerhalb des gewählten Moduls ein Kommentar verfasst werden darf

f) Gruppe: Legen Sie hier die berechtigte Gruppe fest welche Kommentare verfassen darf. Alle Mitglieder der Gruppe haben ab Einstellung die Möglichkeit Kommentare zu verfassen

g) Untergruppe: Legen Sie innerhalb einer Gruppe zusätzlich eine Berechtigung zu für eine Untergruppe an

Klicken Sie danach auf den Button "Hinzufügen".

Nach Status / Nach Modulen

Hier erhalten Sie einen administrativen Überblick über alle bislang gesammelten Kommentare.

Sie sehen in diesen Bereichen welche Kommentare gelöscht wurden, welche als Spam deklariert wurden, welche genehmigt wurden und welche noch zur Genehmigung ausstehen.

Dies erleichtert Ihnen die Übersicht der getätigten Kommentare innerhalb ihres CMS.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*